Systemische Therapie
Im Family-Blog gibt es Neuigkeiten zu Themen des Instituts Family Affair und der systemisch-phänomenologischen Therapie
Auf der Übersichtsseite finden Sie die letzten 5 Einträge. Ältere Einträge befinden sich weiter unten. Durch einen Klick auf die Überschrift können diese gelesen werden. In einem einzelnen Beitrag können Sie vor- und zurückblättern.
04.Nov..2015

Figurenaufstellung - die gute Alternative am 16.+17.01.2016

Am 16. und 17. Januar 2016 biete ich in Bremen ein zweitägiges Fachseminar mit dem Schwerpunkt "Aufstellungsarbeit mit Figuren in der Einzelberatung" an.
Hier lernen die Teilnehmer/innen die Grundlagen für die Aufstellungsarbeit mit Klienten im Einzelkontext unter Anwendung von unterstützenden Hilfsmitteln (Aufstellungsfiguren) kennen und in ihrem Arbeitsbereich anzuwenden.
Die Aufstellungsarbeit und ihre Anwendungsmöglichkeiten haben sich vor allem in den letzten Jahren enorm gewandelt, verfeinert und verfielfältigt. Dies bezieht sich auch auf den Bereich der Einzelarbeit. Hier haben insbesondere Erkenntnisse aus anderen psychotherapeutischen Ansätzen, der neueren Hirnforschung als auch verschiedenen traumatherapeutischen Richtungen (z.B. Somatic Experiencing) dazu beigetragen.
Insofern richtet das Seminar nicht nur an Lerndende und Praktizierende der Aufstellungsarbeit ("Aufsteller"), sondern auch an Berater und Therapeuten anderer Disziplinen sowie an interessierte Laien.
Im Seminar erfahren die TeilnehmerInnen die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten und Interventionsformen bei unterschiedlichen Anliegen und Themen, als auch in verschiedenen Settings (Einzelpersonen, Paare, Familien).

Neben der praktischen Wissensvermittlung und der Demonstration von Anliegen (eigene Themen als auch Supervisionsfragen) werden die Anwendungsmöglichkeiten in Kleingruppen umgesetzt.

Das zweitägige Seminar (Samstag 10-18 Uhr und Sonntag 10-16 Uhr) findet in der Praxis Hermannstraße 104, Bremen-Neustadt, statt. Die Teilnahmekosten betragen 210 Euro.

Die Teilnahme an diesem Seminar wird als Weiterbildungsmodul angerechnet.




© 2017 - Alle Rechte vorbehalten - Impressum     Datenschutz