Systemische Therapie
Firmen, Betriebe, Abteilungen, Arbeitsgruppen, Teams, also alle Organisationseinheiten in beruflichen Arbeitszusammenhängen unterliegen sowohl ähnlichen als auch völlig anderen Strukturen und Gesetzmäßigkeiten wie andere Systeme (Familie oder andere Gemeinschaften).

Auch sie können als ausgleichende Systeme verstanden werden und sind auf Balance, auf ständigen Ausgleich ausgerichtet.
Jede Störung dieser Balance wird auch hier hochsensibel registriert und nach ihren jeweiligen Möglichkeiten ausgeglichen. Dieser Prozeß läuft unbewußt ab. Zusätzlich spielen ökonomische Bedingungen und daraus folgende Sachzwänge eine besondere Rolle.

Organisationsberatung

Wie in Familien können auch in Organisationen Probleme dort entstehen, wo beispielsweise die individuellen Entwicklungsbedürfnisse eines Mitglieds mit den (bewußten und unbewußten) Verpflichtungen in der Firma aufeinandertreffen. Individuelle Bedürfnisse, Loyalität gegenüber dem Betrieb, Kompetenzfragen und eine unklare Kommunikation sind oft Punkte, wo es hakt ("Sand im Getriebe").

Die Auswirkungen sind nachlassende Effektivität, innerliche Kündigung oder auch Burn out.

Eine Organisation bietet einen optimalen Entwicklungsraum, wenn die Bedürfnisse des Einzelnen innerhalb des Systems ein Gleichgewicht zu den Anforderungen und Bedürfnissen des gesamten Systems bilden. Es entsteht Engagement und Kreativität, es gerät wieder "in den Fluß".

Hinzu kommt die "Familialisierung " von Organisationen, d.h., nahezu jeder Mitarbeiter einer Firma, eines Betriebes sieht sich, zumeist unbewußt, vor allem in Konfliktsituationen, ähnlichen Strukturen ausgesetzt wie damals in seiner Herkunftsfamilie. Besonders Vorgesetzte werden dann schnell "verelterlicht ".

Hier bieten wir an:
  • Beratung von Teams, Betrieben, Firmen und anderen Organisationsformen bei der Konfliktlösung, Neugestaltung förderlicher und effektiver Struckturen sowie Aufbau und Pflege von klaren Kommunikationsformen
  • Kommunikationsanalysen, Konfliktklärung, Rolle des Vorgesetzten (Elternprojektionen) Organigrammarbeit, Systemaufstellungen, Entwicklung einer Gesprächskultur, (klar, offen, vertrauensvoll, jenseits von Macht und Ohnmacht).
Bitte vereinbaren Sie bei Interesse einen Termin zum Vorgespräch. Hier werden zunächst die Rahmenbedingungen geklärt, wie Dauer und Umfang der Beratung und Anzahl der Termine, Zeitstruktur und Honorarvereinbarung. Des weiteren werden die für Sie relevanten Inhalte und Entwicklungsziele der Beratung gemeinsam festgelegt und im Laufe der Beratung bei Bedarf der Entwicklung angepasst.
© 2017 - Alle Rechte vorbehalten - Impressum     Datenschutz